Über mich

Ich neige ein wenig zum Perfektionismus – perfekt beim Korrigieren!

Ich bin aber auch vielseitig, kreativ und intuitiv – dadurch kann ich mich beim Lektorieren gut in die unterschiedlichsten Texte hineindenken und -fühlen.

Und so bin ich seit 2009 als Korrektorin und Lektorin selbstständig.

Petra Jecker

Neben dieser freiberuflichen Tätigkeit arbeite ich seit Sommer 2018 auf dem Biohof Apfelbacher in Bornheim und helfe dort, die Abo-Kisten für die Kunden mit Obst und Gemüse zu füllen. Das ist ein toller Ausgleich zu der reinen Kopfarbeit am Schreibtisch. Durch diese sehr körperliche und bodenständige Tätigkeit im Einklang mit der Natur hat sich auch meine Konzentration merklich gesteigert.

Weiterhin bin ich regelmäßig ehrenamtlich als Traumahelferin für Kinder aktiv. Diese Tätigkeit ist nicht nur eine große Hilfe für Flüchtlingskinder, die Schreckliches erlebt haben, sie gibt auch mir selbst unheimlich viel.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten in der Natur – zum Beispiel mit Radfahren, Wandern oder einfach nur Spazierengehen, die Stille genießen, mich selbst spüren ...

Ich gehe aber auch gerne tanzen, ins Kino, Theater und auf Konzerte, treffe mich mit netten Menschen in Cafés, male, lese und schreibe viel und ich koche unheimlich gern (einige meiner Eigenkreationen finden sich auf der Website von chefkoch.de).

Vita

Zusammenarbeit

Niemand kann alles alleine machen. Für die Unterstützung meiner Arbeit danke ich herzlich:

... und ebenso vielen weiteren Menschen, die mich inspirieren, motivieren und durchaus auch mal ärgern. Die mir dazu verhelfen, die Welt auch mal mit anderen Augen zu sehen, mich weiterzuentwickeln und nicht auf der Stelle zu treten. Denn durch neue Perspektiven finden sich auch immer und für alles Lösungen!