Kontakt

Petra Jecker
Tel.: 0221.168 640 79
E-Mail:info@online-korrektorat.de

10-Finger-System

Blind, schnell und effizient tippen lernen: mit dem Lernkonzept von Leichter schreiben – als Firmenseminar oder Selbstlernkurs

online-korrektorat bei Facebook  Petra Jecker bei Twitter  PayPal Logo

AGB | Impressum

Angebot für Autoren und Verlage

Vor der Veröffentlichung eines Buches oder auch einer Kurzgeschichte sollte das Manuskript Korrektur gelesen oder noch besser lektoriert werden. Denn als Autor taucht man so tief in seine Erzählung ein, dass man kleinere oder auch größere Schwachstellen einfach nicht mehr wahrnimmt. Das ist ganz normal. Und hier helfe ich gerne weiter!

Korrektorat und Lektorat für Autoren

Beim reinen Korrekturlesen verbessere ich Fehler in Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik.

Beim Lektorat achte ich zusätzlich auch auf Verständlichkeit und Lesbarkeit, Stilbrüche, holprige Formulierungen und lange Schachtelsätze, ungewollte Wiederholungen, Widersprüche, Unstimmigkeiten und Lücken in der Handlung, Spannungsbögen und noch so einiges mehr.

Dabei ist es mir wichtig, dass ich mich in die Erzählung gut hineinfühlen und -denken kann, damit ich die richtige Balance zwischen "so viel wie nötig verbessern" und "nicht zu sehr in die Intention des Autors eingreifen" finde. Aus diesem Grund erläutere ich meine Änderungsvorschläge auch gerne und halte in besonderen Fällen mit dem Autor Rücksprache. Es ist wichtig, dass wir uns richtig verstehen, damit am Ende alle mit dem lektorierten Manuskript glücklich sind.

Ihre Anfrage

Am besten schicken Sie mir zusammen mit Ihrer Anfrage einen Auszug aus Ihrem Manuskript, damit ich einen ersten Eindruck bekomme. Um die Bearbeitungszeit einschätzen zu können, benötige ich die Anzahl der Wörter oder der Zeichen (inkl. Leerzeichen) des gesamten Manuskripts.

Nachdem ich mir ein Bild gemacht habe, melde ich mich bei Ihnen – gegebenenfalls mit einem Probelektorat, damit Sie ebenfalls einen Eindruck von meiner Arbeit bekommen.

Arbeitsweise

Bei Dateien im Word-, OpenOffice- oder LibreOffice-Format arbeite ich im Überarbeitungsmodus. So können Sie alle Änderungen nachverfolgen und selbst entscheiden, welche Sie übernehmen möchten und welche nicht. Auf Wunsch übernehme ich Fehlerkorrekturen direkt in den Text – ohne Nachverfolgung.

Bei PDF-Dateien füge ich Korrekturen und Anmerkungen mit dem Kommentar-Werkzeug in die Datei ein. Diese müssen Sie dann anschließend selbst in den Text übertragen.

Eine Anleitung zum Überarbeitungsmodus (derzeit nur in Word) und PDF-Kommentar-Werkzeug finden Sie unter Wissenswertes).

Bei den Korrekturen orientiere ich mich an den Empfehlungen des aktuellen Dudens. Nach Absprache berücksichtige ich aber natürlich auch die von Ihnen bevorzugten Schreibweisen.

Haben Sie noch Fragen?

Haben Sie ein anderes Dateiformat? Haben Sie bestimmte Bearbeitungswünsche? Oder eine andere Frage zu meinem Angebot? Dann melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail bei mir. Ich helfe Ihnen gerne weiter!